Am Wochenende hab ich ihn mal wieder besucht. Und vieeel geknuddelt, den Bär. Während fleissig an seinen 4 Wänden seinem Schlafzimmer gebaut und gehämmert wird, scheint er sich auch immer mehr „zu Hause“ zu fühlen. Da werden mal ab und zu tiefe Löcher :evil: in die Blumenbeete gegraben –  was (noch) von den anderen Familienmitgliedern kopftätschelnd abgenickt wird. „Bist ja ein Guter, Barry!“ :lol:

Das Spieltau wird umher geschleudert, fliegt durch die Luft und landet im Busch. Das fischt schon wieder jemand raus. Die (übrig gebliebene) Ente, eventuell jetzt auch toleriert? Na, dem Frieden traue ich zumindest noch nicht so ganz. Und ja – auch die schonmal vertriebene Katze wagt tatsächlich nochmal eine erneute Auseinandersetzung und streitet um ihr Wohnrecht. Mit all dem muss Barry so den ganzen Tag lang kämpfen. Gut so.

… wie die Mädels sich so ihre Zeit dieses WE vertrieben haben, zeigen 2 neue Bilder am Ende der Kuschel-Galerie.