Seit der CACIB im Juni (bei der ich meinem Kaufdrang übrigens freien Lauf lies) hat Rheya nun ein neues Lieblingsspielzeug – einen Huck.
Ich habe mir irgendwie angewöhnt ihn „HuLk“ zu nennen :shock:
Wie der große, grüne Unbesiegbare aus den Marvel-Comics. Unsere Version ist nur ausnahmsweise orange.

Das trägt zwar jetzt nur unwesentlich zum bessern Verständnis für alle Blog-Leser bei, ist aber ein lustiger Gedanke 😉

Zum Glück passt unser Hulk auch in ein Schwarznasen-Maul und trägt sich dort super angenehm. Während eines fast jeden Spaziergangs ist er nun zu Rheya´s Liebling geworden. Leider gibt es davon noch kein Bild. (Warum eigentlich?)
Nicht desto trotz hat meine schwarze Schnute den orangen Ball so lieb gewonnen, dass der große Futterlieferant unseres Vertrauens bei der letzten Bestellung doch glatt den großen Bruder vom Hulk mit eingepackt hat – den Hurley.

Die hypnotisierende Wirkung ist eindeutig :mrgreen: und die Verarbeitung einwandfrei. Selbst Rheya´s Dauerknautschen hat den beiden H´s bis jetzt noch keinen einzigen Kratzer verpasst. Und auch zum Schwimmen (zumindest im Fluß) kommt Hulk öfters mit. Denn durch seine „leichte“ Trägheit beim Auftauchen bringt er Rheya auch mal zwischendurch zum Abtauchen. :grin:
Bewertung: 5 Sterne