Mitte April durften wir – wetterbedingt – endlich anfangen unseren Garten zu gestalten. Los ging es mit den ersten Pflanzaktionen – wir haben die neuen Sträucher für unsere bunte Hecke gesetzt & unser Beerenstrauch-Areal :lol: bepflanzt:

Seit Anfang Mai bereichert uns der Kirschbaum schon mit einem wunderschönen Blütenmeer, die Tulpen wiegen sich im Frühlingswind – wie schön sind doch solche Frühlingstage.  Mo und Indra geniessen ihre Ruhe während ich fleissig von alldem Photos knipse :roll: und Clippi sich bereits seinem neuen Projekt gewidmet hat – einem Holzunterstand, die Löcher für die Punktfundamente sind schonmal ausgehoben:

Vielleicht geht es nun auch bald mal wieder auf der innerhäuslichen Baustelle weiter *grübel* …