0

Flyball bei Tiere suchen ein Zuhause

by

Einen schönen TV-Beitrag über unsere Lieblingshundesportart gab es am Sonntag bei  „Tiere suchen ein zuhause“ vom WDR zu sehen.

Ach jaaaaa, wie gern würde ich zumindest als Zuschauer mal wieder bei einem Turnier die Flyballluft schnuppern. :???: Dieses Jahr ist die Saison vorbei. Für das nächste Jahr sollte ich mir unbedingt vornehmen, als Zuschauer zu einem der nahen Turniere zu fahren … Aber Rheya wäre das „nur“ Zuschauen sicher zu wenig !?

2

Mission Weinfass – Stufe 3

by

umfunktioniert.

Bereits vor mehreren Wochen bekam unser Weinfass  seine neuen Aufgaben durch eine Bepflanzungsaktion zugeteilt. Besucher werden nun vor der Eingangstür vom kleinen Bruder begrüßt. Der grosse Bruder steht weiterhin auf der Terrasse und konnte sogar schon den ersten Ernteerfolg vorweisen! 😉

Naaaaja – wir haben etwas geschummelt & und Weintrauben aus dem Supermarkt angehängt … :lol: Aber vielleicht gibt es nächstes Jahr doch schon eine kleine Ernte. Vorher steht uns aber erstmal ein hoffentlich nicht so harter Winter bevor.

Also: Mission Weinfass – to be continued …

0

kleiner schwarzer Rabe

by

… heute fahren wir ja schon wieder hin, mal schaun wie Piet mittlerweile gewachsen ist :lol:

Und das er ein „wasch“echter Labbi ist, hat er uns auch schon bewiesen:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
0

Vlad -imir von Graf Dracula

by

Das 2. Hundebaby in der Familie durften wir nun endlich am letzten Wochenende kennenlernen. Nach dem Agility-Kurs also schnell nach Hause und los gings auf eine lange Fahrt über die Autobahnen ins weit entfernte BaWü. Zum Glück war die Fahrt sehr kurzweilig – dank lecker Kuchen und Planung für den (sehr) bald anstehenden Spätsommerurlaub.

Und da ist er nun – der Vlad – eine süsse, kleine, freche Knuddelbacke. Mit viel zu grossen Pfoten 😉 und ganz schön spitzen (Vampir-)Zähnen:

Clip hätte ihm ja am liebsten einen Holzpflock zum Knabbern mitgebracht *tstststs*. Doch Rheya hat ihm dann doch lieber einen kleinen (rosa) Puppy-Kong als Willkommensgeschenk „überreicht“. Najaaaa, die schwarze Motte war ja am Anfang gar nicht begeistert vom Hundebaby – rennt der doch auch gleich einfach zwischen ihren Beinen rum und sucht die Milchbar *grübel* … Doch ich denke, wenn der kleine „Stinker“ ein bisschen größer ist, kann auch die Rheya mit ihm ganz prima kampeln.

Also ich hab das natürlich bereits bei diesem Besuch ausgiebig getan *gg* inkl. knuddeln & knutschen. Das muss ja schon sein! Also bis bald, kleiner Vlad!